Pflegestelle/Dauerpflegestelle gesucht Vermittlung: Katzen

Zuhause gesucht: Katze Rosi (K 225/29)

Unser Sorgenfellchen Rosi kam bereits im Dezember 2019 mehr tot als lebendig als Fundtier zum Verein.

Sie war auf 1,9 kg heruntergehungert, völlig apathisch mit hohem Fieber und vollkommen dehydriert. Aufgrund von schweren Schnupfens war sie nicht mehr in der Lage, sich selbständig zu versorgen.

Mittlerweile hat sich Rosi sehr gut gemausert, bringt wieder 3,2 kg auf die Waage und ist einfach nur ein Traumtier.

Nach diversen Behandlungen und Klinikaufenthalten müssen wir leider in Kauf nehmen, dass Rosi immer mal wieder zwischendurch einen Rückfall erleiden kann. Sie bekommt dann schlecht Luft und man muss ihr einen Schleimlöser über das Futter geben.

Des weiteren ist Rosi leider positiv auf FiV/FelV getestet. Ihr Blutbild ist vollkommen in Ordnung.

Wir wünschen uns für Rosi ein liebevolles Zuhause, in dem sie endlich mal die volle Aufmerksamkeit bekommt, die sie verdient. Sie ist einfach nur lieb und dankbar und eine absolute Schmusebacke. Gerne sind wir auch mit einer Dauerpflegestelle einverstanden, d.h. Ihnen entstehen keine Kosten, diese würden vom Verein getragen werden.

Rosi sollte gerne in Einzelhaltung in reiner Wohnungshaltung vermittelt werden.