Tierpatenschaft

Paten gesucht: Katze Lilly K 113/18

Die norwegische Waldkatze Lilly kam als Abgabetier zusammen mit ihrem Kumpel Blacky zum Verein.

Zuerst war ihre Besitzerin verstorben, der Ehemann saß im Rollstuhl und zog gerade in ein Pflegeheim um, so dass die beiden über längere Zeit nicht mehr gut versorgt waren.

Gerade die Fellpflege kam bei Lilly zu kurz und auch den Tierarzt hatten beide schon länger nicht mehr gesehen. Davon abgesehen war Lilly nie eine Schmusekatze und mehr oder weniger unsichtbar in der Wohnung.

Wir fanden relativ zügig eine tolle Dauerpflegestelle für die Beiden, wo sie nach allen Wünschen versorgt werden. Lilly lässt sich mittlerweile gerne bürsten, schläft sogar mit im Bett und ist längst nicht mehr so scheu.

Über Paten für die Versorgung der beiden würde der Verein sich sehr freuen.