Vermittlung: Katzen

Doppel-Notfall: Katze Shiri und Kater Blacky

Hier kommt ein Doppel Notfall

Gesucht wird für Shiri, Schildpatt, 6 Jahre und für Blacky, schwarz, 3 Jahre alt ein neues Zuhause.

Beide müssen nicht zusammen bleiben .

Wegen schwerer Krankheit des Frauchens ( COPD Stufe 4 ) rät der Hausarzt davon ab, die Tiere weiter zu behalten da das Immunsystem der Besitzerin kaputt ist .

Beide Katzen sind Freigänger, d.h. die Gefahr, dass Bakterien und Vielen mitgebracht werden, ist extrem hoch. Dies könnte zum Tod der Besitzerin fühlen.

Shiri , geboren 06.2012
EKH , Schildpatt
Kastriert und gechippt

Shiri ist eine eher ängstliche Katze die ein wenig Anlauf braucht . Sie lässt sich gerne streicheln , kommt auch auf die Couch und – wenn man sie lässt – ins Bett, möchte aber nicht auf den Arm oder Schoß genommen werden . Mit anderen Katzen kommt sie bedingt aus – der typische,,Nasenfaktor – lässt sich aber leider auch schnell unterbuttern.

Hunde und kleine Kinder gehen bei Shiri gar nicht .

Für sie käme auch ein Endplatz in Frage wo sie entspannt liegen und ihre Dosenöffner dressieren kann .
Bisher ist sie Freigang gewohnt, wäre aber eventuell auch mit einem abgesicherten Balkon zufrieden , da sie nicht unbedingt die Jägerin ist, sondern es lieber ruhig angehen lässt und ein Sonnenbad im Freien genießt.

Nun kommen wir zu Blacky
Geboren 2015
EKH / Schwarz
Kastriert , geschippt
Blacky ist ein schlauer schwarzer Kater mit sehr viel Charme. Er ist schmusig, braucht aber Beschäftigung bzw. unbedingt Freigang denn er jagt sehr gerne und erfolgreich. Er kommt mit anderen Katzen gut zurecht , mit Hunden nicht so gut . Kinder sind für ihn kein Problem, solange sie nicht zu anstrengend werden . Er lässt sich gerne beschmusen und auch auf den Arm nehmen und auch auf den Schoß und genießt nach seinen Beutezügen die Nähe eines Dosenöffners, dessen Bett das Größte für ihn ist , wenn man ihn lässt.

Bitte teilt die beiden damit ein Platz gefunden wird , bei Interesse schreibt uns bitte eine Nachricht.