Tierpatenschaft gefunden

Dauerpflegling: Katze Pinky (K 30/18)

Die hübsche, dreifarbige Katze Pinky kam als Abgabetier zum Tierschutzverein Willich. Pinky´s Vorbesitzer, ein älteres Ehepaar, mussten leider in ein Pflegeheim ziehen und konnten ihre Glückskatze nicht mitnehmen. Da sich die Familienangehörigen nicht ausreichend um Pinky kümmern konnten, wurde die Katzendame mit geschätzten 10 Jahren in die Obhut einer unserer Dauerpflegestellen gegeben. Pinky hat unter dem Verlust ihres Zuhauses sehr lange gelitten. Nur mit viel Geduld und Einfühlungs-vermögen gelang es ihrem Pflegefrauchen, Pinky´s Vertrauen zu gewinnen. Heute ist Pinky ihrem Pflegefrauchen gegenüber aufgeschlossen und verschmust, hat aber katzentypisch ihren ganz eigenen Kopf. Fremde Leute z.B. mag Pinky gar nicht, bei Besuch versteckt sie sich sofort und lässt sich auch nicht mehr blicken. Wir sind froh, eine so verständnisvolle Dauerpflegestelle für die ältere Katzendame gefunden zu haben, wo sie nach allen Wünschen versorgt wird und einfach so sein darf, wie sie ist.

Über die Übernahme einer Patenschaft für Pinky, durch Frau Gudrun Bongartz, freuen wir uns sehr!